Die meist gestellten Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die meist gestellten Fragen zu unserer Dienstleistung sowie zum Ablauf.
Geld & Kosten
Was sind die effektiven Kosten?
Wir arbeiten auf Erfolgsbasis. Das heisst, Ihre Kosten bleiben bei 22% des Totalbetrages (bei Erfolg), unabhängig von den Gerichts-, Anwalts- und Prozesskosten.
Wie wird die Erfolgsprovision verrechnet?
Die Provision für unsere Dienstleistung beträgt 22 % des erfolgreich ausgehandelten und eingeforderten Betrages.
Wieso ist die Dienstleistung so günstig?
Unsere Juristen werden durch künstliche Intelligenz resp. Machine Learning unterstützt. Dies beschleunigt die Bearbeitung und hält so die Kosten tief. Wir übernehmen die komplette Administration bis hin zur Einleitung des Gerichtsverfahrens bevor der jeweilige Fall an einen ausgesuchten Anwalt übergeben wird.
Wie lange dauert es, bis ich das Geld erhalte?
Sobald wir das Geld von Ihrem Arbeitgeber erhalten haben, überweisen wir Ihnen den Betrag innert maximal 7 Werktagen (abzgl. 22 % für unsere Dienstleistung plus 7.7 % MWST).
Steigen die Kosten, wenn Sie vor Gericht gehen?
Nein. Wir übernehmen sämtliche Prozesskosten. Sie müssen uns die Provision von 22 % nur bei Erfolg bezahlen, egal ob dieser aussergerichtlich oder vor Gericht erzielt wurde.
Muss ich das erhaltene Geld bei Erfolg versteuern?
Dies hängt davon ab, ob das Geld einen Lohnbestandteil darstellt oder nicht. Wenn das Geld Teil des Lohnes ist (z.B. Monatslohn, Bonus), dann ist es steuerpflichtig. Wenn es nicht Teil des Lohnes ist (z.B. Spesen), müssen Sie es nicht versteuern.
Anwalt & Gericht
Was passiert, wenn Sie den Fall vor Arbeitsgericht verlieren?
Sollten wir vor Gericht verlieren, müssen wir den Fall leider abschliessen. Kosten entstehen für Sie in einem solchen Fall jedoch keine.
Wer genau vertritt mich vor Gericht?
Vor Gericht werden Sie von einem ausgesuchten in der Schweiz registrierten Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin vertreten.
Habe ich direkten Kontakt zu meinem Anwalt?
Grundsätzlich kommunizieren Sie mit uns. Sollte aber Bedarf für eine direkte Kommunikation mit dem Anwalt oder der Anwältin bestehen, ist dies möglich.
Kann ich meinen Anwalt selbst wählen oder machen Sie das?
Wir übernehmen diese Entscheidung für Sie und wählen Ihren Anwalt oder Ihre Anwältin sorgfältig aus.
Dienstleistung
Wie werden die Erfolgschancen berechnet?
Die Erfolgschancen werden aufgrund von Gesetzesbestimmungen und bestehender Rechtsprechung (Gerichtsentscheiden) sowie unseren eigenen Erfahrungswerten berechnet. Unsere Juristen werden dabei von künstlicher Intelligenz unterstützt.
Darf ich parallel zu Ihren Bemühungen selbst eine Abmachung treffen mit meinem Arbeitgeber?
Mit der Übernahme Ihres Falles erhalten wir die exklusiven Prozessrechte Ihres Falles. Sollten Sie dennoch eine Abmachung mit Ihrem Arbeitgeber treffen, sind die 22 % Provision für unseren Aufwand trotzdem geschuldet.
Warum / ab welchem Zeitpunkt brauchen Sie Dokumente wie meinen Lohnausweis?
Wir benötigen diese Dokumente, sobald Sie uns den Fall übergeben. Beweismittel wie z.B. Ihr Arbeitsvertrag enthalten wichtige Informationen, die wir brauchen, um bestmögliche Chancen auf Erfolg zu haben.
Wie berechnen Sie meinen Totalanspruch?
Der Totalanspruch entspricht dem tatsächlich vom Arbeitgeber geschuldeten Betrag. Bei Teilerfolg werden die 22% Provision von der effektiv ausbezahlten Summe und nicht vom Totalanspruch abgezogen.
Kann ich Sie auch mit einer Lohnforderung beauftragen, wenn ich noch angestellt bin?
Ja. Wir kümmern uns um jegliche Lohnforderungen, egal ob Sie noch im Arbeitsverhältnis stehen oder nicht.
Kann ich den Prozess jederzeit abbrechen?
Wenn Sie uns den Fall übergeben, ermächtigen Sie uns, Ihren Fall bis vor Gericht weiterzuziehen. Da für Sie keine Kosten entstehen, macht ein Abbruch keinen Sinn. Unter speziellen Umständen kann ein Abbruch des Prozesses im Einzelfall aber besprochen werden. Achtung: Sobald wir Ihren Fall übernommen haben, sind die 22% Provision auch dann geschuldet, wenn Sie sich privat mit dem Arbeitgeber einigen.
Die Antwort auf Ihre Frage fehlt?
Stellen Sie uns Ihre Frage im Formular.

Gerne beantworten wir Ihre Frage per E-Mail und ergänzen ggf. unsere FAQ.

Besten Dank für Ihre Mithilfe.